Leistungen

Die Gesundheit Ihres Tieres und damit einhergehend Ihre Zufriedenheit mit unserer Leistung ist für uns das Wichtigste. Daher legen wir besonderen Schwerpunkt auf die Gesundheitsvorsorge. Dazu gehört in erster Linie der regelmäßige Gesundheits-Check im Rahmen der jährlichen Impfung. Nur die vorbeugende Impfung schützt Ihr Tier vor unterschiedlichsten Infektionskrankheiten, denen es sonst schutzlos ausgeliefert wäre.

Bitte bedenken Sie auch, dass bei diesen Vorsorgeuntersuchungen erstmalige Befunde festgestellt werden können, die bei einer Früherkennung wesentlich bessere Therapiechancen eröffnen (z. B.: Herzerkrankungen, Tumore, Linsentrübungen, Zahnstein u. a.).

Eine weiteren Schwerpunkt setzen wir auf die Prophylaxe gegen Parasiten und eine regelmäßige Kontrolle der Mundhöhle. Eine schonende Zahnreinigung mittels Ultraschall lassen Zahnprobleme meist gar nicht erst aufkommen.

Älteren Tieren gilt unsere besondere Aufmerksamkeit. Regelmäßige Kontrollen von Herz, Mundhöhle, Bewegungsapparat, Herz- und Kreislauf und des Stoffwechsel sorgen dafür, dass sie auch mit Ihrem älteren Tier noch viel Freude haben können.

Wir verfügen über ein gut ausgestattetes Labor und arbeiten bei weiterführenden Untersuchungen mit einem Speziallabor zusammen. Für die bildliche Diagnostik stehen uns in unserer Praxis ein leistungsstarkes digitales Röntgengerät sowie ein modernes Ultraschallgerät zur Verfügung. Unsere digitale Strahlendiagnostik ermöglicht uns eine rasche und sichere Beurteilung im Einzelfall.
In speziellen Fällen greifen wir auf die Unterstützung von spezialisierten Praxen oder Kliniken zurück.




Unser Team wird verstärkt durch die Tierheilpraktikerin für Hunde, Katzen und Kleintiere, Sandra Schmidt. Eine homöopathische Behandlung eignet sich bei vielen akuten und chronischen Erkrankungen. Der Einsatz begleitend zur tierärztlichen Behandlung kann lindernd und unterstützend wirken. Die Homöopathie ist eine eigenständige Naturheilmethode. Bei dieser sollen körpereigene Selbstheilungskräfte aktiviert werden, sofern im Körper regeneratives Gewebe vorhanden ist. Ihr Ziel ist eine Regulation und Harmonisierung der körpereigenen Funktionen mit Hilfe einer individuell für das Tier gewählten Arznei.

Durch regelmäßiges Fortbilden halten sich Ärzte und Helferinnen immer auf den neusten veterinärmedizinischen Stand.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen